Gottesdienste abgesagt

Alle öffentlichen Eucharistiefeiern und anderen Gottesdienste bis einschließlich 19. April sind abgesagt. Die Sonntagspflicht ist für diesen Zeitraum ausgesetzt. Die Kirchen in der Diözese bleiben aber geöffnet, um Gläubigen die Möglichkeit zum Gebet zu geben.

Dies hat Bischof Dr. Gebhard Fürst zusammen mit dem von ihm geleiteten Krisenstab der Diözese am Montagvormittag beschlossen. Die Absage bis 19. April gilt auch für alle Veranstaltungen kirchlicher Träger.

Gottesdienste im Fernsehen, Internet und Radio

drs.de - Übertragung des Sonntaggottesdienstes um 09:30 Uhr im Dom

ewtn.de - Übertragung von Gottesdiensten und geistlichen Angeboten. Das Angebot ist per Kabel und Satellit im Fernseher zu empfangen.

bibel.tv - ARD/ZDF - Übertragung von Gottesdiensten am Sonntagmorgen

domradio.de - Radiosender, überträgt Gottesdienste aus dem Kölner Dom.

horeb.org - Geistliches Radio, zu empfangen über eine App oder über Satellit