Oktober - Rosenkranzmonat

„Dass die Liebe und der Friede Gottes

unter den Menschen und in der Welt sichtbar werden“

Das Rosenkranzgebet reicht in seinen Wurzeln bis in das spätantike Mönchtum zurück. Von seinem Ursprung her als persönliche Meditation gedacht, ist der Rosenkranz für viele Menschen eine Möglichkeit, innezuhalten und sich in die Geheimnisse des christlichen Glaubens zu versenken.

Papst Johannes Paul II. bezeichnete den Rosenkranz als sein Lieblingsgebet, denn „er ist ein wunderbares Gebet, wunderbar in seiner Schlichtheit und Tiefe.“

In unserer Gemeinde ist es schon zur Tradition geworden, dass jeden Dienstag um 18:30 Uhr der Rosenkranz für den Frieden und im Anliegen gebetet wird.

So möchten wir im Oktober, dem Rosenkranzmonat, noch bewusster um unsere Anliegen beten. Wir laden herzlich die ganze Gemeinde jeden Dienstag um 18:30 Uhr in unsere Pfarrkirche

zum gemeinsamen Gebet ein.

Firmung 2018 - Vorschau

Auch 2018 sind Jugendliche der 9. Klassen herzlich eingeladen, das Sakrament der Firmung zu empfangen. Die Firmgottesdienste werden sein am 21.04.2018 im Dom St. Martin, 10 Uhr und 16 Uhr; und am 06.05.2018 in St. Moriz, 10 Uhr. Die Firmung spenden wird Bischof Dr. Gebhard Fürst. Da die bisherige Verantwortliche der Firmvorbereitung, Pastoralreferentin Frau Annette Gawaz, die Stelle gewechselt hat und deshalb dieser Aufgabenbereich nicht besetzt ist, kann die Firmvorbereitung nur in einer kürzeren Version mit weniger Terminen und Angeboten stattfinden. Hier bitten wir um Ihr Verständnis. Im November werden die 9.Klässler und ihre Familien dann persönlich angeschrieben, damit sie sich zur Firmvorbereitung anmelden können. Sollten Sie aus irgendwelchen Gründen keinen Brief erhalten, melden Sie sich bitte unbedingt in Ihrem jeweiligen Pfarrbüro, damit wir dies nachholen können. Auch ältere Gemeindemitglieder, die das Sakrament der Firmung noch nicht empfangen haben, können sich sehr gern dazu anmelden. H. Kiebler